Zielgruppen & Coachinganlässe

Für wen eignet sich Coaching?

Nicht immer lassen sich die Zielgruppen für ein Business- oder Life Coaching genau abgrenzen. Auch wenn Sie sich mit Ihrem Thema nicht direkt wiederfinden, sprechen Sie mich einfach an.

Personaler
Nachwuchsführungskräfte
Betriebsräte
Führungskräfte
Personaler

Durch meine mehr als 20-jährige Tätigkeit als Personal- und Ausbildungsleiterin kenne ich die hohen Anforderungen, die an Personaler gestellt werden. Die teils sehr schwierigen und belastenden Situationen erfordern oftmals einen hohen persönlichen Einsatz.

Mögliche Themen:

  • Spannungsfeld Mitarbeiter – Betriebsrat – Geschäftsführung reflektieren und bearbeiten
  • Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen und unangenehmen Situationen
  • Eigene Werte und Überzeugungen definieren und verstehen*
  • Eigene Grenzen kennen
  • Work-Life-Balance reflektieren (sowohl für sich selber als auch für Mitarbeiter)
Nachwuchsführungskräfte

Nachwuchs(führungs)kräfte stehen häufig vor entscheidenden Fragen, die ihre weitere berufliche Karriere direkt beeinflussen, mit den sie oftmals überfordert sind. Hier kann ein Coaching die entscheidenden Impulse setzen.

Mögliche Themen:

  • Orientierungscoaching: Übernahme Führungsaufgaben oder Expertenaufgaben?
  • Stärken-Schwächen-Talente Analyse
  • Umgang mit Konflikten finden und Konflikte lösen
  • Eigene Werte und Überzeugungen definieren und verstehen
  • Karriereplanung
  • Berufliche Neuorientierung
  • Eigenen Führungsstil finden
  • Lampenfieber nehmen Selbstwertgefühl steigern
Betriebsräte

Betriebsräte haben anspruchsvolle, verantwortungsvolle Aufgaben. Als Personaler arbeite ich eng mit dem Betriebsrat zusammen und kenne die Herausforderung und belastenden Situationen, die diese Aufgaben mit sich bringen können.

Mögliche Themen:

  • Spannungsfeld Mitarbeiter – Personaler – Geschäftsführung reflektieren und bearbeiten
  • Zusammenarbeit Betriebsrat / Personaler verbessern
  • Eigene Stärken-Schwächen-Talente analysieren
  • Erkennen eigener Verhaltensmuster, die Probleme verursachen und deren Veränderung
  • Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen und unangenehmen Situationen
  • Meine Rolle und meine Werte als Betriebsrat
  • Position vertreten (gegenüber Kollegen, Mitarbeitern, Personalern, Geschäftsführern)
  • Burnout-Prophylaxe und -nachsorge

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Morbi sagittis, sem quis lacinia faucibus, orci ipsum gravida tortor, vel interdum mi sapien ut justo. Nulla varius consequat magna, id molestie ipsum volutpat quis.

Führungskräfte

Führungskräfte und Inhaber kleiner und mittlerer Unternehmen stehen häufig unter besonders starkem Druck. Sie müssen neben dem Erreichen der Unternehmens-/Abteilungszielen nebenbei Mitarbeiter führen und Abteilungen oder KMU organisieren.

Mögliche Themen:

  • Überlastung und Überforderung bearbeiten / Stressmanagement
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Führungsstil reflektieren
  • Stress-Situationen mit Mitarbeitern reflektieren
  • Burnout-Prophylaxe und -nachsorge
Frauen
Best Ager
Private Personen
Frauen

Frauen müssen häufig viele verschiedene Rollen auszufüllen. Um allen Rollen gerecht werden zu können, stehen sie häufig unter einem enormem Zeit- und Leistungsdruck. Ich als Frau kann mich aus eigener Erfahrung gut in Sie hineinversetzen, mit Ihnen neue Wege erarbeiten und erfolgreich in die Praxis umsetzen.

Mögliche Themen:

  • Spannungsfeld Beruf – Familie
  • Selbstwertgefühl und Selbstakzeptanz steigern
  • Beruflichen Wiedereinstieg finden
  • Berufliche Entscheidungen treffen /Veränderungen reflektieren
  • Umgang mit Konflikten finden und Konflikte lösen
  • Coaching für Frauen in Führungspositionen
  • Burnout-Prophylaxe und -nachsorge
Best Ager

Menschen ab 50 beschäftigen sich immer häufiger mit Gedanken über eine berufliche Neuorientierung. Oft konnten sie ihren Traumberuf nicht ausüben oder denken aufgrund der veränderten Lebensinteressen und/oder Lebenssituation über alternative Tätigkeiten nach. Auch die Vorbereitung auf die Zeit nach dem Rentenbeginn beschäftigt viele Menschen.

Mögliche Themen:

  • Karriere-Rückbau
  • Übergang Berufsleben – Privatleben/Ruhestand
  • Sinnvolle Aufgaben im Ruhestand
  • Lebenssinn
  • Beruflicher und/oder privater Neustart
Private Personen

Viele Menschen sehen sich mit belastenden und schwierigen Situationen konfrontiert, für die sie keine funktionierende Lösung finden. Die Themen können vielfältig sein.

Mögliche Themen:

  • Eigene Stärken-Schwächen-Talente analysieren
  • Überlastung und Überforderung bearbeiten / Stressmanagement
  • Umgang mit psychischen Belastungen (Jobverlust, Trauerbewältigung, Gesundheitliche Probleme…)
  • Umgang mit Ängsten
  • Persönlichen Lebensweg refklektieren / Biografiearbeit

Sprechen Sie mich auf Ihr Coachingthema an!

Coachinganlässe

Ab wann Coaching?

Wann sollte man eigentlich mit Coaching beginnen? Sobald Fragen im beruflichen oder privaten Kontext aufkommen, mit denen Sie nicht weiterkommen, macht es Sinn mit einem Coaching zu beginnen. Insbesondere in Krisensituationen ist Coaching besonders wichtig und hilfreich, da in solchen Situationen wichtige Entscheidungen anstehen und manchmal sogar die berufliche Existenz gefährdet ist.

Sie sollten auf jeden Fall nicht darauf warten, dass Sie mit einer Situation gar nicht mehr zurecht kommen und erst dann nach einem Coaching – wie ein Ertrinkender nach einem Rettungsring greifen. Denn egal, mit welchen Herausforderungen Sie gerade konfrontiert sind: Kompetentes Coaching ermöglicht immer eine Weiterentwicklung und ist auch dann sehr sinnvoll, wenn sie nicht in einer tiefen Krise stecken.

Ein Gespräch mit Freunden oder dem Partner oder doch lieber Coaching? Es tut gut, wenn Menschen, die uns nahestehen, zuhören wenn wir ein Problem haben.

Allerdings leiden diese Menschen oft mit und entwickeln eine ähnliche Sicht der Dinge, wie Sie selber. Sie wollen helfen, geben Tips und gute Ratschläge, die von Ihnen aber schwer oder gar nicht umsetzbar sind, da sie nicht Ihre eigenen Lösungen sind.

Beim Coaching geht es darum, Ihre Situation als unabhängiger Unbeteiligter neutral zu betrachten, gemeinsam mit Ihnen zu reflektieren und durch (Re)aktivierung Ihrer Ressourcen und ihrer eigenen Lösungsfindung eine Strategie zu entwickeln, wie diese in die Praxis umgesetzt werden kann. Dabei wende ich verschiedene Coachingtools an, die das Entwickeln neuer Perspektiven und Einsichten sowie das Umsetzen von Veränderungen intensiv unterstützen.

Gute Gespräche mit dem Partner oder mit Freunden sollten jedoch ein wichtiger Bestandteil Ihre Lebens bleiben :-).

Menü