Über mich

Beate Lippke Business- & Life Coaching

Beate Lippke

Business- & Lifecoach

Einer der wichtigsten Faktoren für einen erfolgreichen Coachingprozess ist die „Chemie“ zwischen dem Klienten und dem Coach, Vertrauen sowie die persönliche und fachliche Kompetenz des Coaches. Deshalb stelle ich mich Ihnen gerne kurz vor.

Ich bin verheiratet und habe das Glück, in einer wundervollen landschaftlichen Umgebung in der Nähe des Dümmer-Sees leben zu dürfen. Ich liebe das Meer, die Weite und das Gefühl von Freiheit, Waldspaziergänge und Hunde.

Ich betreue seit mehr als 15 Jahren intensiv einen guten Freund, der aufgrund eines schweren Unfalles im Pflegeheim leben muss und versuche, möglichst viel Freude in sein Leben zu bringen. Dies alles erdet mich und gibt mir immer wieder neue Energie. Ich bin ein Mensch, der sich ehrlich für andere interessiert und engagiert.

Ich empfinde es als sehr bereichernd, Menschen dabei zu unterstützen, neue Perspektiven und Lösungsmöglichkeiten für sich zu entdecken und deren Umsetzung in die Praxis zu begleiten. Daher habe ich mir meinen Traum erfüllt und eine fundierte Ausbildung zum Systemisch Integrativen Coach (SIC)® absolviert. Es folgten diverse Aufbauseminare, die Zertifizierung zum Coach sowie eine Ausbildung zur Achtsamkeits- und Resilienztrainerin. Diese sehr fundierte Ausbildung gepaart mit meinem Engagement, meiner Erfahrung und meiner Persönlichkeit, macht mich zu einem besonders geeigneten Coach bei Themen aus dem privaten als auch beruflichen Bereich.

„Die längste Reise Deines Lebens ist die aus Deinem Kopf in Dein Herz.”
(Gary Zukav)

1992

Personal- und Ausbildungsleiterin

Beruflich bin ich seit mehr als 25 Jahren als Personal- und Ausbildungsleiterin in einem mittelständischen Unternehmen mit rund 180 Mitarbeitern tätig. Durch meinen Beruf, den ich sehr liebe, und die Menschen, mit denen ich zusammenarbeiten darf, lerne ich immer neue Situationen und Herausforderungen kennen, die im beruflichen Kontext auftreten.

Diese Erfahrungen gepaart mit meiner Persönlichkeit und der fundierten Ausbildung zum Systemisch Integrativer Coach (SIC)® sowie zur Achtsamkeits- und Resilienztrainerin machen mich zu einem besonders geeigneten Sparringspartner und Coach sowohl im Business- als auch im Life Coaching.

2011

Ausbildung zum Systemisch Integrativer Coach (SIC)®

Vor einigen Jahren kam das Gefühl in mir auf, dass dies noch nicht alles gewesen sein kann. Daher startete ich 2011 mit einem Aufbaustudium zur Personalbetriebswirtin um im Anschluss daran mein Ziel zu verwirklichen – eine fundierte Ausbildung zum Systemisch Integrativen Coach (SIC)® zu absolvieren.

Dr. Björn Migge (Weiterbildungsinstitut Westfalen-Lippe) persönlich bildete uns aus. Der Schwerpunkte der Ausbildung waren insbesondere die Praxis- und Selbsterfahrung. Zudem waren Hypnotherapeutische Methoden, Systemisches- und Lösungsorientiertes Coaching, Psychodrama, das Coaching von Führungskräften und vieles mehr Bestandteile der Ausbildung.

Seither besuchte ich verschiedene weitere Dr. Migge-Aufbauseminare wie beispielsweise:

Begleitend besuche ich regelmäßig Coaching-Peergroups (Trainingsgruppen) und bin Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching (DFC). Ich unterziehe mich damit u. a. der Selbstverpflichtung zur Qualitätssicherung, erfülle die hohen Qualitätsstandards und arbeite nach den Werte- und der Ethikverständnissen des DFC, des DBVC und der ICF. Aktuell verfüge ich über mehr als 450 Stunden Erfahrung im Coaching (Praxiserfahrung, Aus- und Weiterbildung Peergroups etc.).

2013

Selbsständiger Coach

Mit der Gründung von Beate Lippke Business & Life Coaching realisierte ich meinen seit langem gehegten Traum, Menschen durch Coaching professionell bei der Klärung belastender privater und beruflicher Themen zu unterstützen und zu begleiten. Ich verfüge mittlerweile über mehr als 450 Stunden Erfahrung im Coaching (Praxiserfahrung, Aus- und Weiterbildung, Peergroup etc.) und unterstütze meine Klienten dabei, neue Perspektiven und Lösungsmöglichkeiten für sich zu entdecken und diese erfolgreiche in die Praxis umzusetzen.

Ich freue mich auf Sie!

2014

Zertifizierter Coach

Um meine Ausbildung zu professionalisieren, unterzog ich mich der Zertifizierung zum Certified Integrative Experiantial Coach (Dr. Migge-Seminare). Voraussetzung dafür sind neben der Absolvierung diverser Aufbauseminare und dem erfolgreichen Ablegen einer schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung die Supervidierung mehrerer Coachingfälle aus der Praxis durch ausgebildete Supervisoren.

Zudem bin ich Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching (DFC) und unterziehe mich damit u. a. der Selbstverpflichtung zur Qualitätssicherung, ich arbeite nach dem Werte- und Ethikvertändnis des DFC, des DBVC und der ICF und habe mich dem Berufscodex sowie der Werteorientierung des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e. V. (FWW) angeschlossen. Damit erfülle ich hohe Qualitätsstandards und meine Klienten können sicher sein, dass sie sich in guten Händen befinden.

2015

Achtsamkeits- & Resilienztrainerin

Aufgrund persönlicher Erfahrungen und um mein Angebot optimal zu ergänzen entschied ich mich, die 150-stündige Ausbildung zur Achtsamkeits- und Resilienztrainerin bei Katrin Gronau/ Akademie Sinn im Sein zu absolvieren. Diese Ausbildung hat mich sehr bereichert. Durch das Praktizieren von Achtsamkeitsübungen und die Aufgabe, während der gesamten Ausbildungsdauer täglich mind. eine Achtsamkeitsmeditation durchzuführen, lernte ich wieder innezuhalten, besser entspannen zu können und mehr innere Ruhe und mehr Gelassenheit zu finden.

Dieses Angebot kombiniert mit systemischem Coaching ist ein optimaler Baustein zur Burn-Out-Prophylaxe und -Nachsorge, zur aktiven Stressreduktion u. v. m. Weitere Informationen über die Wirkungsweise von Achtsamkeit und Resilienz  finden Sie unter „Rund ums Coaching„.

Gerne stehe ich Ihnen unverbindlich für Fragen zu diesem Thema zur Verfügung. Rufen Se einfach an unter 0171 18 46 45 9 oder senden Sie eine E-Mail an bl@lippke-coaching.de

Detailinfos zu meinen Weiterbildungen

Achtsamkeits- & Resilienztrainerin

In unserer heutigen Zeit mit ständiger Erreichbarkeit und hohen Belastungen gewinnen Achtsamkeit & Resilienz immer mehr an Bedeutung – insbesondere zur Stressreduktion und der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen, Sinnkrisen und Konflikten, um gestärkt aus ihnen hervorzugehen.

  • Ausbilder: Katrin Gronau (Inhaberin Sinn im Sein)
  • Kompetenzen:
    • Wege zur Achtsamkeit & Resilienz
    • Stressoren und daraus folgende Stressreaktionen
    • Stress und seine Auswirkungen auf Körper und Gehirn
    • Phasen des Burnout
    • Wirkung von Meditation & Achtsamkeit
    • Achtsamkeitsübungen
    • Ressourcenaktivierung
Zertifizierter Coach - Certified Integrative Experiential Coach - Dr.Migge-Seminare
  • Erfolgreiches Ablegen einer praktischen und schriftlichen Abschlussprüfung.
  • Erfolgreiche Absolvierung einer Mindestanzahl an Aufbau-Seminartagen.
  • Mehrere supervidierte Coachingsfälle mit je 2 Supervisionssitzungen bei einem/einer ausgebildeten Supervisor/in.
  • Regelmäßige Teilnahme an einem angeleiteten Intervisions- und Übungszirkel/ Peergroup.

Als zertifizierter Coach bin ich Mitglieder des DFC, unterziehe mich damit u. a. der Selbstverpflichtung zur Qualitätssicherung, erfülle die hohen Qualitätsstandards und arbeite nach dem Werte- und der Ethikverständnis des DFC, des DBVC und der ICF. Zudem habe ich mich dem Berufskodex sowie der Werteorientierung des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e. V. (FWW) angeschlossen.

Ausbildung Systemisch Integrativer Coach (SIC)
  • Ausbilder: Dr. Björn Migge (Institutsleiter Dr. Migge-Seminare
  • Schwerpunkt: Praxis und Selbsterfahrung
  • Kompetenzen: Hypnotherapeutische Verfahren / Imaginationsarbeit Psychodramatische und systemische Aufstellungs- und Aktionsarbeit Biografiearbeit / Timeline Lösungsorientiertes Coaching, Zielearbeit, Führungscheck & Bilanz, Karrierecoaching Ressourcenarbeit / Aktivierung von Ressourcen
Schema-Coaching 1 & 2

Schema-Coaching ist abgeleitet von der Schema-Therapie Dr. Jeffrey Youngs. Mit Schema-Coaching können tiefe Grundmuster, die in der frühen Kindheit gebildet wurden und oft auch heute noch unser Leben beeinflussen, bearbeitet und verändert werden.

  • Ausbilder: Anette Gornott (Lehr-Coach und Trainerin Dr. Migge-Seminar
  • Kompetenzen:
    • Wissenschaftlich fundierte Integration verschiedener Verfahren wie Kognitionsarbeit, Imagination, Gestalt und Psychodrama.
    • Anwendung bei der Arbeit mit Werten, Lebenszielen, Grundeinstellungen, inneren Bildern, Imaginationen, körperlich repräsentativen Gefühlen, Aktionsmethoden, Aufstellungen, Stuhltechniken u. v. m.
Klopfcoaching EmbodiMind
  • Ausbilder: Frauke Huppertz (Lehr-Coach und Trainerin Dr. Migge-Seminar
  • Kompetenzen:
    • Anwendung von Techniken zur Unterbrechung/Veränderung dysfunktionaler Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster
    • Stärkung von Selbstakzeptanz und Selbstwertgefühls
      Wahrnehmung und Gestaltung von Beziehungen zu anderen Menschen
    • Reduzierung unangenehmer und belastender Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster durch selbstständiges Klopfen von Akupunkturpunkten
    • Selbstregulierung in Stress- oder Angstsituationen
    • Bearbeitung eigene einschränkende Überzeugungen (Glaubenssätze wie z.B. ich schaffe das nicht, ich bin nicht gut genug, etc.)
Sinn & Wertecoaching

Dieses Seminar beschäftigt sich mit dem Gedankengut des jüdischen Arzt-Philosophen, KZ-Überlebenden und Vordenkers Viktor Frankl und leitet daraus Impulse für eine Sinn- und Wertebegleitung im modernen Coaching ab.

  • Ausbilder: Dr. Björn Migge (Institutsleiter Dr. Migge-Seminare
  • Kompetenzen:
    • Anwendung von Logotherapie und Existenzanalyse im Coaching
    • Sinnorientierte Führung und Lebensgestaltung
      Umgang mit Sinnkrisen, strukturierte Sinn- und Werteförderung
    • Sinnorientierte Biografiearbeit, logotherapeutische Imaginationsarbeit

Meine Zertifikate

Menü